Kirche Altenberg

Kirche Altenberg

Die Altenberger Kirche ist ein neuer Kirchenbau. Nach der Zerstörung der alten Kirche am 7. Mai 1945 traf sich die Gemeinde im Pfarrhaus. Als dieses auf Grund des Bergbaues mit in die Pinge zu rutschen drohte, wurde damals mit staatlichen Mitteln der Neubau einer Kirche beschlossen und von 1989-1991 umgesetzt.

Die Altenberger Kirche passt sich wunderbar in die erzgebirgische Landschaft ein, ist durch ihre Holzausstattung warm und einladend.

Ein großes Buntglas-Altarfenster lädt zum Genießen und Nachdenken ein. Eine Wünning-Orgel wurde 1994 eingebaut und eingeweiht.